Sie sind hier:Home

Aktuelles

WIR SIND ZURÜCK !

Bis zum 6. November erleben Sie noch Tom Gerhardt und Ensemble in unserer Eröffunungsproduktion der Spielzeit 2022/2023:

HAUSMEISTER KRAUSE: DU LEBST NUR ZWEIMAL

Freuen Sie sich mit uns auf eine abwechslungsreiche, witzige, leidenschaftliche und spannende Spielzeit ! 

 

 

Öffnungszeiten:

Unsere Kasse ist Mo - Fr. von 14 - 20 Uhr, Sa. von 11 - 20 Uhr sowie Sonn- und Feiertags jeweils 1 Stunde vor Vorstellungsbeginn geöffnet und unter 0221 2580153 erreichbar. 

Unsere Verwaltung ist Mo - Fr von 11 - 17 Uhr geöffnet und unter 0221 2580155 erreichbar. 
 

Weitere Informationen zum Ablauf der Vorstellung erhalten Sie weiter unten

    Saison 2022/2023

    25.08.2022 – 06.11.2022

    HAUSMEISTER KRAUSE: DU LEBST NUR ZWEIMAL

    mit TOM GERHARDT, ANTJE LEWALD, LUANA BELLINGHAUSEN, STEFAN PREISS und STEPHAN BIEKER

    Komödie von Tom Gerhardt und Franz Krause
    Regie: Tom Gerhardt

    Mehr zum Stück

    10.11.2022 – 05.02.2023

    MONSIEUR PIERRE GEHT ONLINE

    mit CHRISTIAN WOLFF, PATRICK WOLFF, SIMONE PFENNIG, u.a.
    Fassung von Folke Braband nach dem Film „Un profil pour deux“ von Stéphane Robelin
    Regie: Horst Johanning

    Mehr zum Stück

    09.02.2023 – 23.04.2023

    DIE KEHRSEITE DER MEDAIILLE

    mit TIMOTHY PEACH NICOLA TIGGELER/ MADELEINE NIESCHE,
    MARTIN ARMKNECHT, MIA GEESE

    Komödie von Florian Zeller
    Regie: Pascal Breuer

    Mehr zum Stück

    27.04.2023 – 02.07.2023

    DAS BRAUTKLEID

    mit Prominente Besetzung in Verhandlung
    Komödie von Stefan Vögel
    Regie: René Heinersdorff

    Mehr zum Stück

    Unsere Sonderprogramme

    So. 27. November 2022, 11 Uhr

    WDR5 KABARETTFEST KÖLN

    im Theater am Dom

    mit Live Aufzeichnung
    Moderation: Nessie Tausendschön

    Mehr zum Stück

    15.Dez.  – 21. Dez. 2022

    CAT BALLOU

    Weihnachtskonzerte

    (Nachholtermine der 2020 & 2021 ausgefallen Konzerte)
    Restkarten über www.catballou.de

    Mehr zum Stück

    12. März 2023, 11 Uhr

    JÖRG KNÖR

    Der Mann der Inge Meysel war

    Mehr zum Stück

    19. März 2023, 11 Uhr

    STEFAN VERHASSELT

    KABARETT 5.0 – ZWISCHEN DEN ZEILEN

    Mehr zum Stück

    14. Mai 2023, 11 Uhr

    ROBERT KREIS

    UNKRAUT VERGEHT NICHT!

    Mehr zum Stück

    Informationen zum Ablauf der Vorstellungen

    • Alle Corona Zugangsbeschränkungen sowie eine Maskenpflicht sind entfallen. 
    • Unsere  raumlufttechnischen Anlagen (RLT-Anlagen) sorgen jederzeit für 100% Frischluftzufuhr. Die verbrauchte Luft wird direkt nach draußen abgeführt. Alle Bereiche werden täglich gereinigt und desinfiziert und Handdesinfektionsständer sind überall im Haus verfügbar. 
    • Zu Ihrer eigenen Sicherheit und dem Schutz anderer Besucher empfehlen wir Ihnen in allen Räumen des Theaters und auch während der Vorstellung das Tragen einer medizinischen Maske (OP-Maske ode FFP2-Maske).
    • Bitte achten Sie beim Zusammentrefffen vor dem Theater sowie auf dem Weg zu Ihrem Platz, im Foyer und den sanitären Anlagen auf die Einhaltung des Mindestabstandes.
    • Ihre und unsere Gesundheit sind uns wichtig. Sollten Sie sich krank fühlen oder Erkältungssymptome aufweisen, bleiben Sie bitte zu Hause. Auch Personen, die in den letzten 10 Tagen vor der Vorstellung Kontakt zu COVID19-Erkrankten hatten, müssen wir bitten, von einem Vorstellungsbesuch abzusehen.
    • Bitte beachten Sie, dass sich die vorgenannten Maßnahmen immer wieder kurzfristig ändern können. Wir informieren Sie darüber auf unserer Website und in den sozialen Medien.
    • Die Vorstellungen finden mit Pause statt und dauern ca. 1¾ Stunde. Das Theaterfoyer öffnet 19.15 Uhr bei den 20 Uhr Vorstellungen und 16.15 Uhr bei den 17.00 Uhr Vorstellungen. Der Zuschauerraum ist zu diesem Zeitpunkt bereits geöffnet. Getränke erhalten Sie vor der Vorstellung und in der Pause an der oberen Theke. 

    Wir freuen uns auf Ihren Besuch und wünschen Ihnen schöne und unterhaltsame Abende in unserem Theater.


    Was passiert mit Ihren Kaufkarten Saison 2019/2020 und 2020/2021?

    Diese Tickets behalten ihre Gültigkeit und können wie ein Gutschein (des gleichen Wertes) für ein anderes Theaterstück eingelöst werden. Sie reservieren ein Ticket für Ihren Wunschtermin und "bezahlen" dann mit dem alten Ticket die von Ihnen gewählte Vorstellung.
    Dies gilt auch für Tickets, die über Köln-Ticket erworben wurden. Sollten Sie ihr Abonnement beendet haben, gelten die Karten der ausgefallenen Vorstellungen ebenfalls als Gutscheine für alle zukünftigen Theaterstücke und können wie vorstehend beschrieben, zur „Bezahlung“ neuer Karten verwendet werden.

     


    GUTSCHEINE BESTELLEN

    Ein Gutschein ist ein guter Schein, mit dem sie einen Schein für Gutes haben. Diesen können Sie auf unserer Homepage schnell und einfach erwerben. Für sich, für andere und zur Unterstützung des Theaters.

    Der Gutschein ist für jede Veranstaltung in unserem Theater einlösbar. Sie bestimmen den Betrag, über den der Gutschein lauten soll selbst.

    Wir freuen uns auf Sie!

    Online Gutschein-Verkauf

    Erwerben Sie online Ihren Gutschein und drucken ihn selbst aus. Einfach unten stehenden Button klicken und direkt zum Gutscheinverkauf gelangen. Beim Online Gutschein-Verkauf wird eine Vorverkaufsgebühr erhoben.

    Werden Sie zum „Theaterhelden“
    und unterstützen unser Theater mit Ihrer Kulturspende.

    Mit unten stehendem Button können Sie sofort online einen Betrag für unser Theater spenden. 
    Das Theater am Dom ist gemeinnützig und daher berechtigt steuerlich abzugsfähige Spendenquittungen auszustellen.
    Sie erhalten unmittelbar nach erfolgter Zahlung eine Bestätigungsmail mit einem Link, über den Sie Ihre Spendenquittung ausdrucken können.